Die Besonderheiten von Polybeuteln

Polybeutel sind eine Art von Polymer-Kunststoff, die zum Zweck der Aufnahme von Produkten und Lebensmitteln hergestellt werden. Sie sind die am häufigsten verwendeten Plastiktüten der Welt. Polyethylensäcke (abgekürzt PE) gibt es in drei Hauptdichten: hoch, mittel und niedrig. Jede Art von PE-Kunststoff hat ihre eigenen Eigenschaften. Auch die Festigkeit und Haltbarkeit der Tasche hängt von der Dichte des Materials ab. Polybeutel mit hoher Dichte sind also fester und steifer als Beutel mit mittlerer oder niedriger Dichte.

Für welche Art von Produkt sollte Polybeutel verwendet werden?

Aufgrund seiner Dichteeigenschaften kann Polyethylen in verschiedenen Konfigurationen verwendet werden. So können aus diesem Material verschiedene Arten von Kunststoffen hergestellt werden. Polyethylen kann zur Herstellung von Lebensmitteltüten für die Aufbewahrung von Lebensmitteln, von Tüten für die Verpackung von Produkten zum Mitnehmen, von Plastiktüten zum Einfrieren, für die Mülltonne, für die Verpackung von Produkten zum Verkauf usw. verwendet werden. Sie sind vielseitig einsetzbar und werden daher überall auf der Welt verwendet. Die Hersteller von Plastiktüten achten heute darauf, dass sie die Umweltstandards einhalten. Dies gilt auch für Blockbodenbeutel, die verschiedene Größen, Dicken und Verwendungszwecke haben können.

Unterschied zwischen Polybeuteln mit hoher und niedriger Dichte?

LDPE-Plastikbeutel sind weich und weniger widerstandsfähig. Sie sind für leichte Produkte bis zu einem Kilo geeignet. Sie sind undurchsichtig und machen kaum Geräusche, selbst wenn sie zerknüllt werden. Dies ist hauptsächlich auf die geringe Dichte des Polymers zurückzuführen. Kunststoffsäcke mittlerer Dichte können schwerere Lasten (bis zu 10 kg) tragen. Säcke mit hoher Dichte können größere Lasten tragen. Sie sind stärker, weniger undurchsichtig und lauter.

Der grundlegende Unterschied zwischen diesen Arten von Plastiktüten ist die Dichte, die sich auf die Verwendungsmöglichkeiten der Tüten auswirkt. Polyethylenbeutel sind also vielseitig einsetzbar und eignen sich für die meisten Produkte.

Kosten von Polyethylen-Plastiksäcken                   

Da Säcke mit geringer Dichte leichter und flexibler sind, sind sie am preiswertesten. Sie sind weniger starr und leichter zu fertigen. Kunststoffe mit hoher Dichte sind stärker und haltbarer, daher ist ihr Preis etwas höher. Bevor Sie sich für eine Art von Plastiktüte entscheiden, sollten Sie sich die richtigen Fragen stellen. Warum müssen Sie Blockbodenbeutel kaufen? Wenn Sie ein Geschenk machen wollen, sind die durchsichtigen Beutel mit flachem Boden ideal. Sie können sie sogar personalisieren, um Ihren Lieben eine Freude zu machen. Plastiktüten bieten unendlich viele Möglichkeiten und sind im täglichen Leben äußerst nützlich.

Der Wert des Kaufs von Kunststoffen mit flachem Boden

Wie gewöhnliche Plastiktüten und -beutel sind auch Flachbodenbeutel vielseitig für den Transport von Produkten einsetzbar. Diese Taschen haben in der Regel einen quadratischen Boden, aber Sie können sie je nach Art des Produkts, das Sie verpacken möchten, individuell gestalten. Für schwere Materialien können Sie sich für Kreuzbodensäcke entscheiden. 

Beitrag erstellt 16

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben